Neulich behauptete ein Reichsdeutscher beim Glühweinstand: „Das Deutsche Reich muß keine Grenzen mehr haben!“ – Ist das richtig?

Deutsch: Karte der muttersprachlichen Minderhe...

Muttersprachliche Minderheiten im Deutschen Reich – Empire Allemand – German Empire – Германский рейх

Immer mehr Menschen spüren, daß der Simulationsbetrieb Bundesrepublik Deutschland GmbH, HRB 51411 Frankfurt am Main mit dem alleinigen Gesellschafter, dem Juden Caio Koch-Weser, mehr Fragen aufwirft als er beantwortet.

Die Steuern auf selbst geleistete Arbeit, auf die eigene Arbeitskraft werden immer weiter hochgeschraubt, die Steuern auf alles und jedes werden erhöht, neue Steuern werden erfunden. Zugleich steigen die Preise in Euro – der Teuro muß ja auch teurer werden, weil die Griechen weiter hemmungslos Party am Strand machen, anstatt ihre Bankropolis vor dem Bankrhodos zu retten. Stattdessen trinken sie Unmengen von Ouzo und essen nur Schafskäse.

Deutschen Reich – Empire Allemand – German Empire – Германский рейх

steuern_110831_020

Am Glühweinstand platzte dem Reichsdeutschen der Kragen: „Das Deutsche Reich ist überall, wo ich gerade stehe!“

Neulich behauptete ein Reichsdeutscher beim Glühweinstand: „Das Deutsche Reich muß keine Grenzen mehr haben!“ – Ist das richtig?

Ja, das ist richtig. Denn über Jahrhunderte hatte das Deutsche Reich keine nationalstaatlichen Grenzen. Lediglich ein repäsentativer Rahmen existierte als Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, der allerdings 1806 mit der Niederlegung der HRR-Krone endete.

Damit stand die Deutsche Frage wieder neu im Raum – im Spannungsfeld nationalstaatlicher Gefühle, die stärker wurden und schließlich 1848 sowohl in Wien als auch in Berlin ihren formalen Ausdruck suchten, indem eine Nationalversammlung einberufen wurde und eine Verfassung beschlossen worden ist.

Drei Kriege fanden statt, in deren Ergebnis schließlich die feudale Splitterstruktur der Deutschen in den verschiedenen Fürstentümern und freien Reichsstädten überwunden werden konnte. Allerdings blieb die Vorherrschaft des Adels weiter bestehen; nach und nach setzte das Bürgertum seine erworbene Geltung in der Wirtschaft auch in politische Forderungen um, und auch die Arbeiterschaft erstarkte in ihrem Bewußtsein.

Seal of the C.I.A. - Central Intelligence Agen...

GERMANY WAS MADE BY CIA (USA)

Nun hat es für den Einsteiger in der Politik den Anschein, als ob mit bestimmten Stichtagen etwas festes entstanden wäre. Rituale wie Aufmärsche oder Kaiserbesuche tragen sicherlich dazu bei, eine staatliche Struktur mit Identitätsmustern zu versehen.

Doch Geschichte entwickelt sich stets im Spannungsumfeld der umliegenden Völker bzw. Staaten. Für Europa gilt das in extremem Maße. Da die Deutschen über Jahrhunderte keine starke politische Macht ausgeübt hatten, lag diese in den Händen vorwiegend der Bnai British. Generell hatten alle traditionellen Seefahrermächte die Hand vorne – vor allem galt dies bei der Eroberung von Amerika.

Schauen wir nun auf die Zukunft des Deutschen Reichs. Am 5. Juni 1945 haben die Militärgouverneure die „oberste Gewalt hinsichtlich Deutschlands“ übernommen. Was danach geschehen ist, windet sich durch verquaste Sprachmuster bis hin zu der Behauptung, sämtliches Besatzungsrecht sei entfallen (UK EMBASSY BERLIN; Britische Botschaft Berlin) und: die Bundesrepublik Deutschland sei ein Staat (Bundesrepublik Deutschland GmbH über die Bundesrepublik Deutschland) – was ganz klar eine Lüge ist.

Wir haben auf alle Fälle die normative Kraft des Faktischen Illusionstheaters. Wir als DEUTSCHE gemäß §. 1. Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz (RuStAG) in der Fassung vom 22. Juli 1913. befinden uns in einer längst etablierten nichtstaatlichen Struktur namens Europäische Union („Lissabon-Vertrag“) ohne Verfassung ausweislich Art 23 GG nF. Über Fragen wie die des Geltungsbereichs gehen wir galant hinweg. Denn zur Zeit wird ausschließlich „geltendes Recht“ angewendet.

Das PERSONAL der Bundesrepublik Deutschland – also alle, die einen PERSONALausweis beanttragt und angenommen haben und sich in „Wohnhaft“ befinden – ist inzwischen nach 70 Jahren Umerziehung durch die CIA („GERMANY WAS MADE IN USA“) so weit verdummt, daß es seine Versklavung unter das Rothschild-Imperium mit dem Beauftragten Juden Caio Koch-Weser gar nicht mehr zu durchschauen in der Lage ist. Diesen Sklaven kann heute dies, morgen das Gegenteil im Fernsehen vorgeflimmert oder in der BILD breitgetretten werden. Sie können die Berichte vielleicht noch sehen und hören, lesen – aber das Verständnis ist verloren gegangen.

Minderwertiges Tittenfernsehen ist an die Stelle seriöser Beiträge getreten, und eine Lüge reiht sich an die andere. Ständig wird von irgendwelchen Friedenseinsätzen gesprochen, Bundeswehrsoldaten kämpfen irgendwo für den Frieden und es gibt Tote. Irgendwo in Ozeanien. So wie in George Orwells Buch 1984 bereits beschrieben…

Das bedeutet: Wir bewegen uns innerhalb des Trommelfeuers jüdischer Medienzaren wie Chaime Saban und dem jüdischen Hollywoodtheater (Metro Goldwyn Meyer).

Dieser Medienterror vernagelt also das Bewußtsein dieser Sklaven. Wir werden als DEUTSCHE eine Minderheit bleiben: Vielleicht gelingt es uns in hundert oder zweihundert Jahren, wieder einen robusten Volksstamm heranzuzüchten, von dem aus eine neue Offensive gestartet werden kann. Doch zunächst befinden wir uns im Jahre 2011.
 
Ausgehend von einem Europa ohne Grenzen sollten wir unser Deutsches Reich außerhalb von konventionellen Grenzen errichten. Wir müssen in erster Linie wieder die historisch angestammten Gebiete des Deutschen Volkes kolonialisieren. Das bedeutet. es müssen unbedingt mehr Kinder gezeugt werden, damit wir auch die entsprechende Volkskraft neu aufbauen.
 
Grenzen wie 1871brauchen wir jedoch nicht mehr – ganz im Gegenteil, diese Grenzen könnten uns eher hinderlich sein.
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s