Was sollte Rudolf Heß durch seinen Englandflug erreichen im Auftrag von Hitler?

English: Hitler in Finland for Mannerheim's 75...

Image via Wikipedia

Was sollte Rudolf Heß durch seinen Englandflug erreichen im Auftrag von Hitler?

 

Die wichtigsten Konzessionen, die Hitler einzuräumen bereit war, ohne zu verhandeln:

 

Geheimakte Heß – Die Wahrheit

Reichsdeutsche Filmproduktion von Olaf Rose und Michael Vogt aus dem Jahre 2004, die sich auf die Thesen des britischen Publizisten Martin Allen vom „Friedensflieger Heß“ stützt.

– Norwegen, Dänemark, Holland, Belgien und Frankreich werden wieder unabhängige Staaten, die ihre Verfassung wie ihre Regierung selbst bestimmen werden.
– Deutschland ist bereit, den Ländern Reparationen zu leisten, die durch den Westfeldzug in Mitleidenschaft gezogen wurden, obgleich die Westmächte Deutschland den Krieg erklärt hatten.
– Alle Angriffswaffen sollten zerstört und die Streitkräfte der kriegführenden Staaten auf ein Maß zurückgeführt werden, das den wirtschaftlichen und strategischen Erfordernissen des jeweiligen Landes entspricht.
– Das Deutsche Reich fordert seine alten Kolonien mit Ausnahme von Südwestafrika zurück, entschädigt aber die inzwischen zumeist britischen Eigentümer, wenn sie diese wieder verlassen wollen.

 

According to Bullock, Hitler was an opportunis...

According to Bullock, Hitler was an opportunistic adventurer devoid of principles, beliefs or scruples. (Photo credit: Wikipedia)

– Ein polnischer Staat wird in seinen ethnischen Grenzen wiederhergestellt; diese Zusage kann allerdings nur für den von Deutschen besetzten Teil gemacht werden.
– Die Tschechei verbleibt weiterhin als Protektorat beim Deutschen Reich, aber die Tschechen können ihre Sprache und ihren Nationalcharakter frei ausbilden.
– Für das Nachkriegseuropa soll eine Art wirtschaftlicher Solidarität zur Lösung der anstehenden Wirtschaftsfragen in Erwägung gezogen werden, bei denen möglichst europaweite Übereinkünfte ins Auge zu fassen sind.

 

Der Stellvertreter des Führers und Reichskanzlers Adolf Hitler, Rudolf  Walter Richard Heß (NSDAP), besaß die Vollmachten, diese Pläne dem Englischen Volke zu unterbreiten. Rudolf  Walter Richard Heß (NSDAP) war ab der Übernahme der Regierungsverantwortung durch die nationalsozialistisch geführte Reichsregierung des Deutschen Reichs im Jahre 1933 Reichsminister ohne Geschäftsbereich und ab dem Jahre 1939 Mitglied des Ministerrates für Reichsverteidigung.

 

Diese Vorschläge ähneln stark den Vorschlägen, die Adolf Hitler bereits 19 Monate zuvor in seiner Rede vom 06. Oktober 1939 gemacht hatte

 

Ein polnischer Staat in seinen ethnischen Grenzen verbietet sich allerdings heute auf Grund der millionenfachen Vertreibungen. Auch die Opfer der Wehrmachtssoldaten auf den zahlreichen Rheinwiesenlagern bleiben eine stete Mahnung, keinen neuerlichen Verrat am Deutschen Volk zuzulassen.

 

1946 gehörte er zu den 24 im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher vor demInternationalen Militärgerichtshof angeklagten Personen. Heß wurde am 1. Oktober 1946 in zwei von vier Anklagepunkten schuldig gesprochen und zu lebenslanger Haft verurteilt, in der er 1987 durch Suizid im Kriegsverbrechergefängnis Spandau verstarb.

 

Adolf Hitler and Benito Mussolini in Munich, G...

Adolf Hitler and Benito Mussolini in Munich, Germany, ca. 06/1940 (Photo credit: Wikipedia)

 

2 Gedanken zu “Was sollte Rudolf Heß durch seinen Englandflug erreichen im Auftrag von Hitler?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s